Übers Ohr ins Herz – 9

Schon wieder Weltuntergangsstimmung … Blitz und Donner und Regen – ein Wetter, bei dem man keinen Hund vor die Tür jagt.

Zeit für ein wenig In-den-Straßen-von-Paris-Marching-Band-Musik mit einem Hauch Melancholie von der Band Beirut mit dem charismatischen Sänger Zach Condon. Diese Truppe hat vor ungefähr zwei Jahren in der altehrwürdigen Kölner Philharmonie ein Konzert zelebriert an dessen Ende gut 100 Zuschauer die Bühne stürmten.

Well it’s been a long time, long time now
since I’ve seen you smile
And I’ll gamble away my fright
And I’ll gamble away my time

And in a year, a year or so
this will slip into the sea
Well, it’s been a long time, long time now
since I’ve seen you smile

Nobody raise your voices
Just another night in Nantes

(Beirut)

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

4 Kommentare zu “Übers Ohr ins Herz – 9

  1. Das klingt vielversprechend. Aber huch… wo ist denn die Musik? Bei mir erscheint nur eine weiße leere Fläche.

  2. ähem sorry. Kommentar abgeschickt. Und schwupps erschien das Video. 🙂
    Jetzt höre ich erstmal.

  3. Schöner Song. Danke für’s Vorstellen. 🙂

    • Liebe mayarosa, herzlich willkommen. Mit den Videos hakt es hie und da mal – Problem ist bekannt … mir fehlt nur noch eine brauchbare Lösung. 😉

      Freut mich, wenn Dir der Song gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.