Stefan Gwildis – frei händig

Stefan Gwildis hat bereits vor Monaten ein neues Album für das Frühjahr 2012 angekündigt und nachdem jetzt sowohl Amazon als auch  jpc mit dem Erscheinungsdatum „2. März 2012“ (Nachtrag: neu 24.02.2012) winken, scheint er dieses Versprechen wirklich zu halten. Auf das Ergebnis bin ich gespannt – bei Amazon kann man schon mal einen Blick auf das Cover werfen und der Titel „frei händig“ lässt Spielraum für Gedankenflüge.

Das Beste an Gwildis-Album-Veröffentlichungen ist für mich allerdings die Tour danach – denn die letzte energiegeladene Live-Seelen-Massage der schwärzesten weißen Soul-Stimme Deutschlands ist schon wieder viel zu laaaaaange her. Die ersten Tour-Termine für den Norden sind schon veröffentlicht. Doch da geht bestimmt noch was auch für den Rest der Republik – oder? Und bis es soweit ist, genieße ich ein wenig von der Konserve – einfach „Schöner“:

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

7 Kommentare zu “Stefan Gwildis – frei händig

  1. Großes Orchester, beindruckend, nur weiß der Sänger, von was er da singt (Papa will hier nicht mehr wohn)? Ich würde mich freuen, wenn ich da ein wenig nachhilfe geben kann, sozial engagiert und keine Chance auf einen Job, wie viele VS-Leute kommen auf eine IM? Vielen Dank für deinen besuch in menem blog. Ich würde mich freuen, wen nwir uns mal darüber unterhalten können. Dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahe. Viele Grüße com. Mike

    • Hallo Mike,
      herzlich willkommen.
      Du beziehst Dich bestimmt auf dieses Video
      http://www.youtube.com/watch?v=x5n6dWPWjAI&feature=related
      – nicht wahr?
      Ob Stefan Gwildis weiß, was er da singt und ob er Nachhilfe braucht? Das kann er Dir wohl nur selbst beantworten.
      Er erscheint mir aber so authentisch, dass ich seine Texte und Musik als ehrlich, offen, kritisch sowie menschlich empfinde und sehr gerne höre.
      Auch Dir alles Gute für das neue Jahr.
      Eva
      PS: Habe mir über Weihnachten eine Auszeit gegönnt, deshalb kommt meine Antwort etwas verspätet.

  2. Und ich dachte immer, das wär’n Schlagersänger! Einfach so vom Namen. Oder ich hab den verwechselt; weiß nicht. Als meine Schwester irgendwann von dem schwärmte, dachte ich: hui, jetzt geht’s aber los mit den Geschmacksverirrungen…

    Hihi, wieder mal eine Wissenslücke geschlossen. Danke! 😉

    • Da hat Deine Schwester sich aber nett geschmacksverirrt.
      Stefan Gwildis findet man im Plattenladen seines Vertrauens – wenn man das Nordlicht hier tief im Westen überhaupt findet – gerne schon mal unter Schlager einsortiert. Alles Kulturbanausen! 😉
      Ich wünsch Dir einen glücklichen Start in 2012
      Eva

  3. Hey schöne Musik für 2012 und natürlich all die anderen Wünsche….

    • Au weia, hätte Dich jetzt fast übersehen.
      Danke für Deine all die anderen Wünsche – hat geholfen. Dir auch ein erfreuliches 2012.

  4. Pingback: Stefan Gwildis Radiokonzert – frei händig | hauchNAH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.