Erinnern

Morgen vor drei Jahren fiel das Kölner Stadtarchiv binnen Minuten in sich zusammen, riß zwei junge Menschen in den Tod und zerstörte einen großen Teil des archivierten Gedächtnisses der Stadt sowie das Vertrauen vieler Bürger in ihre Stadt.

Aus mühsam wieder ausgegrabenen Fragmenten versucht man in einer Halle in Porz-Lind, dieses Gedächtnis zu restaurieren und wiederzubeleben. Und die Band Erdmöbel will morgen mit einem Konzert in eben dieser Halle die Erinnerungen an dieses tragische Ereignis bei uns und bei den politisch Verantworlichen wachhalten:

  • Erdmöbel unplugged, am 03.03.2012, um 15:00 Uhr, im
    rdz in 51147 Köln Porz-Lind, Frankfurter Straße 50 (nahe Porta Möbel)

Es ist der Tag der Archive, der bundesweit stattfindet. Auch die Stadt Köln beteiligt sich mit einer Ausstellung und die Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes wird vor dem Erdmöbel-Konzert ein paar Worte zu sagen haben.

Linktipps:

Tja, und hier an den Schluss passt jetzt nur noch die Empfehlung „Hingehen!“ sowie Erdmöbels Hymne auf die Stadt Köln: Fremdes

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

0 Kommentare zu “Erinnern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.