Adventssingennachtrag: Anne Haight

Support zu den Erdmöbel in der Kulturkirche war Anne Haight, die mit Gitarre, starker Stimme und sanft-melodischen Songs den Kirchenraum bis unter die Kuppel füllte und das Publikum bezauberte. Und das obwohl sie nur als halbes Duo auf der Bühne stand, weil ihre Partnerin Kirstin Kroneberger verhindert war.

Ich stelle Euch jetzt mal das vollständige Duo vor … Anne Haight mit dem Song Blackbird, aufgezeichnet bei der 13. Radio Fritz Nacht der Talente:

Danke an ColorblindGuys fürs Hochladen bei YouTube.

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

4 Kommentare zu “Adventssingennachtrag: Anne Haight

  1. Das gefällt mir gut! Kannte ich bisher nicht, die Dame. Danke für den Tipp.

    • Das ist eine dieser Perlen, die der Zufall uns zuspielte. Und live in der Kulturkirche wirkte dieses Lied noch ein Vielfaches präsenter, als ein Video das rüberbringen kann. Und wir hatten dabei ja nur das halbe Erlebnis dieses Duos. 😉 Aber vielleicht finden die Damen mal gemeinsam den Weg von Berlin in die Köln-Bonner-Bucht …
      Liebe Grüße nach Hamburg
      Eva

  2. Aber sehr, sehr gerne kommen wir in die Kulturkirche- dann auch in vollständiger Besetzung!

    • Hallo Kirstin, das liest sich sehr gut. 🙂 Wir werden den Tourplan im Auge behalten und sind dann sicher gerne mit dabei. Also bis dahin.
      Lieben Gruß
      Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.