Up(to)date – 1

Getreu dem Motto „It’s a feature, not a bug.“ funktioniert seit einem Update meine Nextgen Fotogalerie nicht mehr so, wie sie es bislang tat und auch eigentlich sollte. Weitere Updates brachten nur Verschlimmbesserungen. Jetzt habe ich nebenbei Tage, Wochen, Monate, Jahre 😉 … eine gute Zeit lang nach Alternativen gesucht.

Gefunden habe ich etwas, aber das heißt jetzt für mich: Und nun das Ganze noch mal von vorn – in der Hoffnung, dass es sich damit um eine etwas dauerhaftere Lösung handelt. Für Euch – die Leser dieses Blogs – heißt das, dass in der nächsten Zeit bei den Fotogalerien das ein oder andere „auf den Kopf gestellt“ …

Wie man es dreht und wendet - es ist und bleibt der Kölner Dom
Wie man es dreht und wendet – es ist und bleibt was es ist.

… und passieren wird – also bitte nicht wundern, wenn es irgendwo mal hakt.

Das ist übrigens auch mit ein Grund, warum ich keine aktuellen Konzert- und Veranstaltungsberichte mehr eingestellt habe. Die Fotobearbeitung und das Erstellen einer Galerie ist relativ zeitaufwändig und sollte dann auch korrekt funktionieren. Aber es ist so langsam wieder „Land in Sicht“.

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

10 Kommentare zu “Up(to)date – 1

  1. Ich kann keinen Kopfstand! Darum wünsche ich Dir (und mir), dass bald alles funktioniert!
    Liebe Grüße von
    Elvira

    • Einen Kopfstand kann ich auch nicht, Elvira. Danke für Deine guten Wünsche, sie scheinen zu helfen.
      Bis bald und lieben Gruß zurück
      Eva

  2. Hallo Eva!
    Dann bin ich froh, daß ich das neueste Update noch nicht installiert habe.
    Finde die Handhabung ist nur verschlimmbessert worden bisher. Einige Albenfotos sind verrutscht, obwohl die Thumbnails passen. 🙁
    Schönes Wochenende
    Holly

    • Hi Holly,
      immer gut, wenn man gut gesichert ist bzw. hat. 😉 Ich nutze für manche Galerien die Schlagworte/Tags der Fotos und da mischten sich nach einem Update von NextGen auf einmal Erdmöbel mit Gwildis und vielen mehr unter die Popolskis oder auch andersrum. Jetzt bin ich zwar generell gerne für Genre übergreifende musikalische Erlebnisse zu haben, aber in den betroffenen Texten passte es dann eher nicht. 😉

      Habe daraufhin die NextGen Version 1.9.13 reaktiviert und die Entwicklung auf einer Testinstallation weiter verfolgt. Es wird immer schlimmer … und mittlerweile sind sie bei Version 2.0.27 angelangt …

      Dann hatte mit dem neuesten WordPress-Update auch noch die Slimbox ihren Dienst verweigert. Hierfür konnte ich eine Alternative finden, die aber wiederum mit NextGen nicht soooooo gut zusammen arbeitet. Die WordPress-eigene Galerie ist mir persönlich zu schwerfällig. Jetzt will ich ganz neue Wege gehen – frau hat ja sonst nix zu tun!

      Auf einer Subdomain richte ich mir gerade eine reines Foto-CMS ein (Koken). Das kann ich komfortabel über Lightroom mit Fotos füttern und sieht dabei recht schick aus. Und von dort aus lassen sich dann die Fotos gut in das Blog einbetten. Demnächst mal mehr dazu.

      Wünsche Euch ebenfalls ein tolles Wochenende
      Eva

  3. Huh, da versteh‘ ich gar nix mehr. Aber Hauptsache, du schaffst das. Der Dom verkehrt herum mit dem Dachreiter zwischen den Brückenstreben – ein tolles Foto!
    LG, ‚Franka‘

    • Nicht wahr, der Dom macht auch kopfstehend eine gute Figur. 😉
      Ich bin derweil ein paar Schritte weiter mache nur noch ein paar letzte Tests und mich noch ein wenig rar. Aber nicht mehr lange.
      Bis dahin liebe Grüße
      Eva

  4. Huch, und ich dachte, es liegt an mir. 😀 Tja, wenn du eine Lösung gefunden hast, liebe Eva, lass es mich bitte wissen. Danke.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    • Zum Up(to)date wird es garantiert auch noch ein Update geben, liebe Gudrun, der Dom muss ja wieder auf die Beine kommen. 😉 Die Fotobearbeitung macht jetzt auf jeden Fall wieder Spaß und dann geht auch der Rest voran.
      Liebe Grüße zurück
      Eva

  5. Pingback: Up(to)date – 2 › hauchNAH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.