Gegensätze

Ein paar Stunden unter guten Freunden. Stunden in denen das alte Jahr den Stab an das neue Jahr weitergab. Der Himmel war klar – weite Sicht auf bunt blitzende Lichter. Der Winter kleidete sich fast frühlingshaft. Südländisch sommerleichte Speisen kitzelten den weihnachtsüberforderten Gaumen wach. In der Music-Box traf Bobby Brown auf völlig losgelöste Goldene Reiter der 80er NDW. Richtige Silvestertradition loderte am Ende des Jahres 2013 einzig am Zuckerhut auf …

Silvestertradition - Feuerzangenbowle
Silvestertradition – Feuerzangenbowle

Auch wenn unerfreuliche Silvesterrandale die Stimmung gleich zu Jahresanfang etwas trübte, es war ein wundervoll lebendiger Abend eine wundervoll lebendige Nacht der Gegensätze, der heute dann ein müder Tag auf dem bequemen Sofa folgte.

Und wie war’s bei Euch?

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

11 Kommentare zu “Gegensätze

  1. Bei uns war es sehr ruhig. Ich weiß nicht, ob ich das noch einmal so haben möchte. Immerhin habe ich beim Musik hören und sehen mein Dreieckstuch fast fertig häkeln können. Vielleicht wird es dann auch mal so kalt, dass ich es einsetzen kann 😉
    Bei uns ist es mit dem Silvesterfeiern schwierig geworden, seit mein Mann nicht mehr so lange sitzen kann. Alleine lassen mag ich ihn aber auch nicht. Mal sehen, vielleicht gibt es Ende des Jahres eine Möglichkeit. Aber nun hat das Jahr erst einmal begonnen und will gebührend in Empfang genommen und mit Leben gefüllt werden. Also dann: Auf ein gutes, fröhliches und gesundes 2014!
    Liebe Grüße von Elvira

    • Fast hätten wir ähnlich ruhig gefeiert wie Ihr, liebe Elvira. Das Treffen mit den Freunden war nach einem extrem hektischen letzten Jahresviertel sehr spontan und unkompliziert zustande gekommen. Wenn doch nur immer alles so einfach und gut gelingen würde …

      Ich wünsche auch Dir und Deinen Lieben ein richtig gutes Jahr.
      Beste Grüße
      Eva

  2. Bei uns war es auch ruhig, was uns nach Weihnachten sehr recht war.
    LG und einen guten Start ins Neue Jahr. Villeicht klappt das ja auch mit dem Fototreff in 2014.

    • Liebe Franka, auch an Dich und die Deinen die besten Wünsche für das frisch angeknabberte Jahr. Und ja, hoffentlich klappt das mit dem Fototreff bei schönem Frühlingswetter. Eine reizvolle Idee, die da in Treibguts Blog aufgeblitzt ist.
      Herzlich grüßt
      Eva

  3. Oh, Feuerzangenbowle, das kenne ich seit Weihnachten nun ja auch. Du hast das eindeutig bessere Bild gemacht.

    • Ich fotografiere gerne im Dunkeln mit dem verfügbaren Licht. Nicht immer gelingt das so wie oben.

      Das war erst die zweite Feuerzangenbowle meines Lebens; wirklich köstlich und wie im gleichnamigen Film schwelgten wir dann in fröhlichen Erinnerungen … na und die Musik der 80er unterstützte unsere „Zeitreisen“ ganz hervorragend.
      Liebe Grüße nach Köln
      Eva

  4. Christine Zumbach

    Immer Wieder- Kehrendes. Das Zusamnrnsein mit lieben Freunden, gutes Essen und Plaudern, lachen.
    Ich wünsche Dir liebe Eva, ein wunderschönes 2014, gute Gesunheit, in allem – Gutes Gelingen.

  5. Wir hatten Mühe, uns bis Mitternacht wachzuhalten. Aber so ist das halt, wenn der Gatte Silvester und Neujahr Doppeldienst schieben muß. Unsere drei Katzen haben es mit Bravour überstanden und um Mitternacht Feuerwerk vom Küchenfenster aus geguckt.
    Dir und den Deinen ein schönes 2014. Ich muß am Montag wieder ins Exil und genieße die letzten Tage zuhause.

    • Oh, ein müder Jahreswechsel. Nun, man kann es sich nicht immer aussuchen. Und es ist gut, dass es Menschen wie Deinen Mann gibt, die auch an Feiertagen für andere da sind.

      Unsere zwei Vierbeiner haben die Böllerei ebenfalls ganz gut überstanden, halt ein wenig angespannt beim letzten Spaziergang des Jahres, aber ich kenne da ängstlichere Fälle.

      Auch an Euch nur die besten Wünsche für dieses neue Jahr und genießt die gemeinsame Zeit bis Montag.
      Lieben Gruß
      Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.