Tag der Archive 2014

Es ist wieder so weit: Alle 2 Jahre öffnen bundesweit viele Archive ihre Pforten und gestatten einen besonderen Einblick in ihre Arbeit. In diesem Jahr findet der 7. Tag der Archive heute und morgen (am 8. und 9. März 2014) statt und passend zum Internationalen Frauentag am 08.03.2014 lautet das diesjährige Thema „Frauen – Männer – Macht“ – ein Thema, das von den einzelnen Archiven sehr unterschiedlich umgesetzt wird. Es sind ausgesprochen interessante Aktionen dabei. Auf der Seite des VDA – Verband Deutscher Archivarinnen und Archivare e. V. könnt Ihr in der Veranstaltungsübersicht nach Angeboten in Eurer Nähe suchen.

Rückblick:
Vor zwei Jahren fand dieser Tag der Archive exakt am 3. Jahrestag des Einsturzes des Historischen Archivs der Stadt Köln statt. Wir hatten damals die Gelegenheit genutzt, den Restauratorinnen und Restauratoren RDZ bei Ihrer akribischen Arbeit zur Wiederherstellung der historischen Dokumente über die Schulter zu schauen – ich berichtete davon.

Feinstarbeiten Seite für Seite - Tag der Archive am 03.03.2012 /Foto: LiSi

Das was wir sahen und hörten beeindruckte uns, stimmte uns aber auch nachhaltig nachdenklich. Seitdem nehmen wir Berichterstattungen zum Stadtarchiv noch sensibler auf.

Vergangenen Montag, am Rosenmontag, jährte sich der Stadtarchiveinsturz bereits zum fünften Mal. Im Trubel des Karnevals fiel das öffentliche Erinnern an diesen Tag schwerer als sonst, es fand dennoch vielfältig statt. So auch bei Franka im Kölner-Konfetti-Blog, die in Worten und Bildern ihre Betroffenheit der letzten fünf Jahre eindrucksvoll zusammenfasste – ausgerechnet Rosenmontag.

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

2 Kommentare zu “Tag der Archive 2014

  1. Danke fürs Verlinken und fürs Dran-Erinnern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.