Don’t stop it now

Noch vier Mal, dann ist’s vorbei mit der großen Abschiedssause der Familie Popolski. Wir haben die Show in Bonn gesehen.  Ganze 2 1/2 Stunden lang geniale Party konnten wir im Bonner Brückenforum mitfeiern – einfach …

Das Beste zum Schluss – geniale Abschiedstour der Familie Popolski /Foto: Stefan Schmidt

 

  • … atemberaubend
  • musikalisch
  • komisch
  • melancholisch
  • groovy
  • schunkelig
  • hochprozentig
  • vitaminreich
  • (sehr) laut
  • (sehr) leise
  • dynamisch
  • smooth
  • vertraut
  • neu
  • originell
  • errrrotttisch …

Kurz und gut: sie hauen noch einmal so richtig auf die Pauke und machen damit dem Publikum ein riesiges Geschenk, aber auch den Abschied sehr sehr sehr schwer … so schwer, dass ich es einfach mal mit etwas abgewandelten Worten eines alten Rockklassikers sagen möchte:

Don’t stop it now
we’re having a good time
yes we’re having such a good time …

Mehr Details zum Konzert gibt’s hier vor dem Ende der Tour erstmal nicht. Geht einfach selber hin, schaut/erlebt und lasst Euch überraschen. Oder, wer gar zu neugierig ist, kann ja gerne in meinem Fotoblog stöbern.

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

2 Kommentare zu “Don’t stop it now

  1. Ich konnte sie leider in Berlin nicht sehen – dabei habe ich mir so sehr gewünscht, sie ein einziges Mal „in echt“ erleben zu dürfen.

    • Oh, schade. Aber ich dachte mir schon, dass das mit Deinem Urlaub „kollidiert“. Stefan und ich wollten gerne noch Karten für Mainz für ein allerallerallerletztes Mal haben – aber es ist leider auch schon ausverkauft.

      Sie waren gut, richtig gut und haben uns mit vielen Ideen wieder völlig überrascht. So einige Male dachten wir „Nein, das machen die jetzt nicht wirklich!“ und sie haben es getan. Einfach unvergleichlich. Aber nu ist (fast) vorbei. Hoffen wir auf ein Comeback in den nächsten Jahren.

      Lieben Gruß
      Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.