Wer?

Hier erfahrt Ihr ein klein wenig über die Frau dahinter – also wer, wieso, weshalb, warum und was in diesem privaten Notizblögchen schreibt:

Wer?

Eva-Maria Schmidt – kurz „Eva“ – weder jung, noch schön und erst recht nicht reich und erfolgreich – aber einzigartig … ein ganz normaler Mensch halt eben 😉 und, wie Ina Müller augenzwinkernd singt, irgendwo „auf halber Strecke zwischen Kuscheltuch und Rheumadecke“ (wobei die Rheumadecke in immer greifbarere Nähe rückt):

  • mittleres Alter kurz vor so gerade eben Fifty+
  • Telefonzentrale, Timer und Allround-Service-Center eines „Familienquintetts“
  • freischaffende Tastaturquälerin sowie
  • Pausenclown für zwei Schwarznasen

Wieso, weshalb, warum und was?

Sobald mein meist fremdbestimmter Terminkalender ein paar Lücken zeigt, werden diese umgehend mit Konzert- und Kabarettbesuchen geschlossen. Daraus entstand die Idee für dieses Blog, denn es macht mir Freude, das Erlebte in blumigen Worten festzuhalten – vom Nutzen für eine immer vergesslicher werdenden „Autorin“ mal ganz zu schweigen. 😉

Nein, keine Sorge! Ihr werdet hier nicht nur mit Event-Lobhudeleien bespaßt – auch andere Momente, die mir mindestens für den Hauch einer Sekunde relativ nahe kommen sind vor Veröffentlichung nicht sicher … immer ehrlich und dabei doch authentisch fiktiv bzw. erfinderisch real, hin und wieder sarkastisch bis zynisch und politisch oder nachdenklich bis sentimental ins Web-Nirvana getextet – mein hauchNAHes Erlebensbarometer und dennoch nicht meine ganze alltägliche Wirklichkeit.

Viele, viele Buchstaben sowie etliche naiv geknippste Momente werdet Ihr ertragen müssen, solltet Ihr hier mitlesen wollen. Wundert Euch auch bitte nicht, wenn sich das Outfit dieses Blogs im Laufe der Zeit (evtl. sogar gravierend) verändert; so einiges muss sich erst noch im Alltag bewähren und viele Ideen sowie Texte sollen einen geeigneten Platz finden. Es gibt also noch sehr viel zu basteln, zu schrauben und zu tasten – ich wünsche euch auf jeden Fall starke Nerven und freue mich riesig über Eure handwerklich fachkundigen Ratschläge und Tipps.

Also dann: Viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Schauen. Kommentieren und Diskutieren ist nicht nur erlaubt sondern ausdrücklich erwünscht!

10 Kommentare zu “Wer?

  1. Heidemarie Braune

    Liebe Eva,
    einfach toll. Bleib wie Du bist.
    Gan“s“, Gan“s“ liebe Grüße
    Heidi.
    PS. Mein Kopf ist noch nicht frei.

    • Liebe Heidi,
      Danke fürs Kompliment! Es ist gan“s“ schön, wieder mal von Dir zu lesen.
      Ich wünsch Dir einen freien Kopf und alles Liebe
      Eva

  2. Rudi Gäbelein

    Hallo Eva, Hallo Bonzo,

    wollte nur mal wieder einen lieben Gruß hinterlassen. Man hat so lange nix mehr voneinander gehört und das gehört sich einfach nicht.

    Liebe Grüße aus dem Fränkischen

    Rudi

    • Oh, die Südfraktion des gwildischen Fanclubs gibt sich die Ehre. 😉

      Hallo Rudi,
      das ist wohl wahr, Ewigkeiten nicht gesehn … gehört … gelesen! Na ja, kann passieren. Aber man trifft sich wohl immer irgendwie mindestens zweimal …

      Grüße in den Süden
      Eva

  3. Liebe Eva,
    vielen Dank für deinen wertvollen Tip gestern auf mein Blog. Du und die anderen habt mir sehr geholfen.
    Ich habe schon ein bissel gestöbert bei dir und vieles Interessantes gefunden. Ich denke, ich werde ich öfter besuchen.

    Liebe Grüße von der Gudrun aus dem Spinnstübchen

    • Liebe Gudrun,
      es freut mich, dass Du vorbei schaust – herzlich willkommen! Ich stöbere auch gerne in Deinem Spinnstübchen.
      Also bis bald mal wieder
      Eva

  4. Dieser Blog ist so herzvoll, humorvoll und originell, dass es eine Freude ist!
    Eine kleine Preziose, die aus dem Meer der endlosen Internet-Mainstream-Durchschnittlichkeiten herausleuchtet!
    Auf eine weiteres gutes Gelingen!

    • Hallo Herr Bräm, schön, dass Sie hierher gefunden haben und Danke für das liebe Kompliment. Es gibt aber im Bloggerland noch so einige Perlen zu entdecken – hin und wieder findet man eine.
      Herzliche grüßt
      Eva-Maria Schmidt

  5. Hallo Eva,
    mehr durch Zufall bin ich auf diese Web-Site gekommen (hat mir doch Stefan einfach verschwiegen). Unter den vielen Publikationen, die heute im Netz zu finden sind, ist diese ausgesprochen gut aufgebaut und auch mit sehr interessanten Beiträgen gefüllt. Es macht Spaß hier herumzustöbern. Weiter so.
    Grüße aus Much
    Alexander
    http://www.wanderboys.de
    http://www.Fotofreunde-Much.de

    • Herzlich willkommen auf meinem Blögchen, Alexander. Schön, dass es Dir gefällt. Hier ist es zurzeit nur etwas ruhig; andere Aufgaben haben Vorrang. Aber das wird sich bald wieder ändern. Und dann schaue ich auch mal bei den Fotofreunden genauer rein.

      Lieben Gruß ins nahe und wunderschöne Much
      Eva

      PS: Ja so ist er, mein Wald-und-Wiesen-und-Haus-und-Hof-Fotograf … der Stefan. Mir verschweigt er auch oft die wichtigsten Dinge. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.