Weihnachtsmarkt Burg Overbach in Much

Der gestrige Samstag war frostig und trocken – also nix wie raus in die winterverzauberte Landschaft, um an der Burg Overbach in Much ein paar Weihnachtsmarktimpressionen einzufangen. Es war ein kleiner überschaubarer, aber feiner Markt in reizvoller Wasserburgen-Kulisse.

Mit der untergehenden Sonne kam Leben in diesen Markt. Ein Nikolaus huschte über den Platz, nach und nach trafen Musiker ein. Fackeln sowie farbwechselnde Lichter gaben den alten Gebäuden einen ganz besonderen, festlichen Anstrich.

Und ich weiß jetzt auch, was Overbacher Inselschießen ist. Burg Overbach ist das Domizil des Golfclubs und so versucht man von einer Rampe abschlagend, mit dem Golfball das Ziel in der Mitte des Burgteiches zu treffen.

Normalerweise schwimmen die Bälle auf dem Teich, aber bei der jetzigen Wetterlage titschten sie munter auf der Eisfläche auf. Die Kinder hatten Spaß daran.

Fotogalerie Weihnachtsmarkt auf Burg Overbach:

 

10 Kommentare zu “Weihnachtsmarkt Burg Overbach in Much

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.