Auf und davon

Kurzentschlossen hatten wir hier „die Segel gestrichen“ und sind auf und davon … dorthin wo der Blick fast unendlich in die Weite schweifen kann und der Wind ordentlich um die Nase weht.

Zeit zum Abschalten, Durchatmen und Reflektieren.

8 wunderbare Nordsee-Tage liegen hinter uns. Wir haben es uns richtig gutgehen lassen und bei phantastischen Wetter konnte ich meine übers Jahr aufopfernd gepflegte Büroblässe gegen nahtlose Bräune eintauschen … na ja, ganz ehrlich … nahtlos gebräunt natürlich nur im Gesicht und an den Händen … wie man halt an der Nordsee bei einer steifen Brise so sonnenbadet. 😉 Ich liebe dieses raue Klima!

Und nun bin ich zwar wieder zurück, aber noch lange nicht im Alltag angekommen. Schön!

10 Kommentare zu “Auf und davon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.