Schlaflos – mal wieder

2012 – für uns ein eher durchwachsenes Jahr mit Murphy als Untermieter (Genau! Der Murphy mit dem Gesetz, dass alles schief geht, was nur schiefgehen kann.). Wobei ich jetzt nicht übertreiben will, denn es sind glücklicherweise keine Katastrophen oder Tragödien sind, die uns heimsuchten. Aber Summe und Dauer der Unerfreulichkeiten sowie die Sorgen drumherum machen einfach mürbe und rauben wertvolle Zeit und kostbaren Schlaf … meine Stimmung ist dementsprechend. Damit Ihr mich nun hier nicht fluchen hört, drehe ich die Musik mal gaaaaaaanz laut auf:

3 Kommentare zu “Schlaflos – mal wieder

Schreibe einen Kommentar zu Eva Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.