Mucher Musik Nacht (6) – B 56

Der nächste von uns gewählte Programmpunkt der Musik Nacht (= B 56) stand 2,4 km vom Zentrum Muchs entfernt  auf der Bühne des idyllisch gelegenen Restaurants „Landhaus Sommerhausen“.

B 56 im Landhaus Sommerhausen - Mucher Musik Nacht

Nun war für mich „B 56“ eigentlich immer eindeutig die Kennzeichung einer Bundesstraße, die von Gummersbach weit in Richtung Westen und auf diesem Weg unter anderem durch Much führt – ein kilometerlanges Stück grauer Asphalt halt eben, über das wir an jenem Abend dann auch ein Stück weit in Richtung Sommerhausen fuhren. Nun galt es nur noch zu ergründen, was diese Straße wohl mit der gleichnamigen Mucher Band gemeinsam haben könnte. Auf jeden Fall war die „B 56“, die im Landhaus auf der Bühne stand, alles andere als langweilig asphaltgrau.

B 56 im Landhaus Sommerhausen - Mucher Musik Nacht /Foto: Stefan Schmidt

Die Mucher Band empfiehlt sich mit dem feinsinnigen Slogan „‚Much‘ more than cover“ und kann mit einer Besetzung von 10 Musikern sowie einer breit gefächerten Instrumentierung (Stimmen, Tasten, Saiten, Schlagwerk, Gebläse) mit großer Spielfreude so richtig aus dem Vollen schöpfen.

B 56 im Landhaus Sommerhausen - Mucher Musik Nacht /Foto: Stefan Schmidt B 56 im Landhaus Sommerhausen - Mucher Musik Nacht /Foto: Stefan Schmidt

Sie lieferten denn auch eine rasante, abwechslungsreiche Fahrt durch 30 Jahre Rock- und Popgeschichte ihre ganz besonderen Mucher Interpretationen weltbekannter Songs. Das groovte und ging unwillkürlich vom Ohr in die Beine. Glücklicherweise bot das Landhaus Sommerhausen auch reichlich Raum für die vielen Besucher, diesen Spaß auszuleben – es gab Steh- oder Sitzplätze im Saal, an der Theke oder draußen auf der Terrasse … ganz nach Lust und Laune jedes Einzelnen.

Ich gestehe, dass wir hier trotz der Kürze der Nacht ein kleines Weilchen länger hängen geblieben sind …

FF = Fortsetzung folgt (Jack is Back im Sporthotel Lindner)

Linktipps:

Fotogalerie – B 56 im Landhaus Sommerhausen:

Die Fotos der Galerie sind größtenteils von Stefan (im Bildtext gekennzeichnet) – zum Vergrößern einfach draufklicken und per Mausklick oder Cursortasten (rechts bzw. links) durchblättern:

Du möchtest diesen Beitrag teilen? Immer gerne!

6 Kommentare zu “Mucher Musik Nacht (6) – B 56

  1. Das sieht jedenfalls nach einer Menge guter Laune aus.

    • Ja, da war sehr viel gute Laune unterwegs – der große Saal war auch gut gefüllt … mit Publikum und Klang. Viele Songs, die ich im Original schon gerne höre, waren richtig gut arrangiert und präsentiert.
      Unser nächster Programmpunkt – ich sichte gerade noch Fotos – war aber mindestens ebenso gut, wenn auch anders.
      Wünsche Euch übrigens für heute gutes Gelingen – Ihr „packt“ das!
      Besten Gruß
      Eva

  2. …… du bist jedenfalls oredentlich unterwegs gewesen, wie mir scheint.

    • Wir haben die 6 1/2 Stunden, die wir in Much unterwegs waren, auf jeden Fall gut genutzt. Sollte nächstes Jahr wieder zur Mucher Musik Nacht gerufen werden, werden wir uns allerdings ein wenig anders organisieren.

      • Anders organisieren? Du meinst mit Übernachtung vor Ort?

        • Übernachtung wäre eine Möglichkeit, aber dafür ist mir Much viel zu nah an Zuhause.

          Wir sind dieses Mal mit Blick auf die Uhr von Veranstaltung zu Veranstaltung gereist, um möglichst alle 8 Bands und Orte „mitzunehmen“. Das war sehr amüsant, erlebnis- und aufschlussreich, hatte aber ein wenig was von „All you can … hear and see“ – und ich bin eher jemand, der gerne den Moment auskostet. Nächstes Mal würde ich also einfach dort, wo es mir gefällt, so lange bleiben und genießen wie ich möchte, auch auf die „Gefahr“ hin am Ende nur 1, 2 oder 3 Bands und Locations gesehen zu haben.
          Liebe Grüße nach Köln
          Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.